Unterwolle entfernen (Carding)

Hunderassen mit viel Unterwolle, wie Golden Retriever oder Schäferhund, benötigen ein Carding. Dabei wird die lose Unterwolle entfernt oder ausgedünnt. Die Haut wird somit gut belüftet und der Hund schwitzt nicht mehr so stark, da keine Stauhitze im Fell mehr entstehen kann. Abstände für ein regelmäßiges Carding sind ca. 4-6 Monate. Dies kann auch im Winter geschehen, wenn man das Carding dementsprechend anpasst, da sich der Hund die meiste Zeit in der beheizten Wohnung aufhält.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.